Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung

Förderkennzeichen: 16FWN005
Quo vadis Post-Doc: Professur, Wirtschaft oder prekäres Arbeitsverhältnis?

Individuelle, soziale und organisationale Faktoren für die Laufbahnentwicklung und den Laufbahnerfolg des wissenschaftlichen Nachwuchses (ProWi+).
Ein Forschungsprojekt im Rahmen der Förderlinie „Forschung zum Wissenschaftlichen Nachwuchs“ im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

 

Mehr Informationen » Teilnehmen

ProWi+ Logo Prowi-Studie

ProWi+ geht in die zweite Förderphase. Zur Fortsetzung unserer Forschung zu Laufbahnverläufen in der Wissenschaft, suchen wir WissenschaftlerInnen und NachwuchswissenschaftlerInnen, die an unserer Online-Umfrage teilnehmen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Laufbahn in der Wissenschaft gesund und erfolgreich gestalten können. Für Ihre Teilnahme erhalten Sie einen Amazon-Gutschein im Wert von 10 €* und nehmen an einer weiteren Verlosung teil.

Zur Anmeldung für Ihre Teilnahme geht es hier.  

*Angebot gilt, so lange der Vorrat reicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!


Wir suchen Unterstützung für unser Team. Es sind je eine Promotions- und eine PostDoc-Stelle zu vergeben.

Werde Teil des ProWi+-Teams und bewirb dich schnell. Nähere Informationen gibt es hier


Sehr wahrscheinlich wird unser ProWi+-Projekt bis 31. August 2019 weiter gefördert. Unter Vorbehalt der finalen Mittelbewilligung, haben wir die größte Hürde des Bewilligungsprozesses bereits überwunden. Das heißt für uns und für Sie, dass wir nach der Freigabe der Mittel den wissenschaftlichen Nachwuchs und in der Wissenschaft Beschäftigte weiterhin in ihrer Laufbahn begleiten können, um die Arbeitsrealität und den Bedarf an Perspektiven noch intensiver zu untersuchen. Wir freuen uns auf spannende Analysen und darauf, dank Ihrer Unterstützung einen wichtigen Beitrag dazu zu leisten, die Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft in Deutschland zu verbessern. Weitere Informationen erhalten Sie zu gegebenem Zeitpunkt.


Die dritte Befragungswelle unserer Langzeitstudie des Projektbereichs A ist gestartet. Alle Teilnehmenden erhalten in der nächsten Zeit die Einladungen zur Teilnahme per Mail. Wir freuen uns über Ihre tatkräftige Unterstützung. Durch Ihre wiederholte Teilnahme ist es möglich, die Laufbahnverläufe in der Wissenschaft abzubilden und gezielt zu untersuchen. Herzlichen Dank!


Im Journal of Career Assessment konnten wir kürzlich einen Artikel auf Basis unserer ProWi+-Studie veröffentlichen. In dieser Arbeit wurde die Ätiologie von Workaholismus in der Wissenschaft unter Berücksichtigung persönlicher und karrierebezogener Kontextvariablen analysiert.

Weiterlesen ...